Honig

Honig ist ein reines Naturprodukt dem weder etwas hinzugefügt noch entzogen werden darf wenn es als Honig deklariert wird.
Unser Honig erfüllt die Auflagen der deutschen Honigverordnung sowie die Richtlinien des deutschen Imkerbundes.
Honig ist ein wertvolles Lebensmittel mit vielen wichtigen Inhaltsstoffen und Spurenelementen.

Wachs

Bienenwachs ist ein körpereigener Stoff den Bienen produzieren und damit ihre Waben bauen. Das Wachs schwitzen die Bienen in Form von Wachsblättchen aus ihrem unteren Hinterleib aus.
Das etwas klebrigerer weiche Bienenwachs ist wohlduftend und lässt sich wunderbar zu Kerzen und neuen Mittelwänden für die zukünftigen Bienenwaben verarbeiten. Ebenso für Cremes und Salben.

Propolis & Pollen

Die Propolis ist das Kittharz der Bienen mit dem sie Fugen abdichten, Zellen versiegeln und verstorbene Tiere, die sie nicht aus dem Bienenstock entfernen können, mumifizieren. Die Propolis hat eine antibakterielle Wirkung und wird deshalb als Tinktur bei verschiedensten Krankheiten und Verletzungen beim Menschen erfolgreich verabreicht und eingesetzt. Innerlich sowie äußerlich ist die Tinktur anwendbar. Aber auch vorbeugend zur Stärkung des Organismus kann sie bedenkenlos eingesetzt werden. Es ist ein reiner natürlicher Stoff bei dem so gut wie keine Nebenwirkungen bekannt sind und der auch mit Medikamenten keine Wechselwirkung zeigt.
Sie besteht aus verschiedensten Harzen, Balsamen und anderen wirksamen Stoffen und Spurenelementen von Blütenknospen und Bäumen.
Der Blütenpollen des Bienenvolkes, auch Bienenbrot genannt, ist die Eiweißquelle des Bienenvolkes und von höchster Wichtigkeit für die Aufzucht der Brut. Für den Menschen ist sie ebenso wertvoll und kann, solang keine Allergien vorliegen, z.B. auf ein Butterbrot gestreut und verzehrt werden. Als Dekoration zu Speißen und als Eiweißspender mit verschiedenen Spurenelementen.
  • Facebook Social Icon

Bienenquetsche die Honigschmiede - bienenquetsche@gmail.com -  Rabenstein 2019