Bienenquetsche - die Honigschmiede

ist eine kleine regionale Imkerei aus dem Naherholungsgebiet Rabenstein bei Chemnitz in Sachsen.

Der Name "Bienenquetsche" ist natürlich nicht Wortwörtlich zu nehmen. Ein Freund sagte einmal, sollte unsere Honigschleuder nicht mehr funktionieren, können wir die Bienen ja auch ausquetschen. Aus diesem Satz wurde unser Name und liebe Pauline (pauline.beziat.tumblr.com) zeichnete für uns unser Logo und setzte, wie wir finden, die Bienenquetsche perfekt und wunderschön um.

Die Imkerei ist für uns ein Hobby und wir kümmern uns liebevoll in unserer knappen Freizeit darum.

Das Wohl der Natur und unserer Bienen liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir uns für eine Wesensgemäße und natürliche Bienenhaltung einsetzen.

Der Verzicht auf Chemikalien und Plastik, soweit uns das möglich ist, gehört für Uns ebenso dazu wie natürliche Materialien in unserer Bienenhaltung. Unsere Bienenstöcke sind ausschließlich aus Holz gefertigt und frei von Giftstoffen jeglicher Art.

Wir entnehmen unseren Bienen nur den Überschuß an Honig und anderen Nebenprodukten denn schlußendlich leben wir mit unseren Bienen und nicht von Ihnen.

Da Imker und ihre Bienen einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung in vielen Bereichen des Lebens leisten sind wir auch in Vereinen organisiert. Dem DIB - Deutscher Imkerbund, LVSI - Landesverband sächsischer Imker sowie im regionalen Imkerverein.

  • Facebook Social Icon

Bienenquetsche die Honigschmiede - bienenquetsche@gmail.com -  Rabenstein 2020